Über uns

Die MIX ist eine Gemeinschaftspublikation der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern und Graubünden. Sie informiert rund um die Themen Migration sowie Integration und leistet einen Beitrag zur sachlichen Diskussion von Fragen des Zusammenlebens.

Jede Ausgabe hat einen Themenschwerpunkt und bietet fundiertes Hintergrundwissen zu aktuellen integrations- und gesellschaftspolitischen Themen. Konkrete Projekte und Initiativen werden vorgestellt, die den Integrationsprozess fördern und Handlungsmöglichkeiten für Zugezogene wie auch für Arbeitgebende, Behörden oder andere involvierte Seiten aufzeigen. Sie bietet spannende Einblicke in das Leben von Migrantinnen und Migranten und von Menschen, die sich in der Integrationsarbeit engagieren. Die Vielfalt an politischen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen, individuellen, demographischen und künstlerischen Beiträgen steht für die verschiedenen Bereiche unserer Gesellschaft, die für Integration und Partizipation von Bedeutung sind. 

Die MIX erscheint zweimal jährlich mit einer Auflage von 50'000 Exemplaren. Sie wird nach einem strategischen Verteilkonzept verteilt. Neben Einzelabonnentinnen und -abonnenten sind die Adressatinnen und Adressaten vor allem Fach- und Beratungsstellen, Bildungs- und Gesundheitsinstitutionen, kantonale und kommunale Verwaltungsstellen, soziale Organisationen, Politikerinnen und Politiker, Arbeitgebende, Vereine sowie andere Personenkreise, die in ihrem Berufsalltag mit der Migrationsbevölkerung in Kontakt kommen.   

 

Herausgeber