MIX 1/2016

Inhalt

Editorial

Schubladen sind nützlich: Sie helfen uns dabei, unsere Habseligkeiten aufzubewahren. Ihr mehr oder weniger geordnetes Innenleben verbergen sie zuverlässig vor neugierigen Blicken. Ist jedoch die Schublade zu gross oder zu klein, verliert sie ihren ordnenden Zweck.

Nachgefragt

David Lukas Kohler kennen wenige. Als Knackeboul sorgt der Rapper, Moderator und Kolumnist hingegen für Aufsehen.

Thema

Weisse Socken, teures Auto, dunkler Teint. Schon kleinste Auffälligkeiten verleiten uns zu blitzartigen Rückschlüssen über uns unbekannte Menschen. Solche Vorurteile sind ein notwendiges Orientierungssystem im komplexen Lebensalltag. Nicht selten führen sie aber auch zu Ausgrenzung oder Diskriminierung.

Lebensnah

Ihre Geschwister finanzierten Maria Borriello-Inglese von der Schweiz aus das Studium. Daraus hat die Italienerin stets das Möglichste herausgeholt – und ist noch immer mit Freude dabei.

Aus den Kantonen

BL: Internationale Kundschaft / BS: Mehr Wagemut / BE: Wir Mitbürgerinnen / GR: Offener Raum für offene Fragen

Jetzt mal ehrlich!

Die Zahl der Auslandschweizerinnen und -schweizer wuchs im letzten Jahr auf über 760 000. Was motiviert so viele Menschen, ihr Leben ganz oder zumindest für einige Zeit in einem ganz anderen Umfeld weiterzuführen? Die MIX stellt zwei persönliche und ganz unterschiedliche Antworten auf diese Fragen vor.

Aufgegabelt

«Ich war zwei Mal in Indien und trank dort oft Tschai, einen Gewürztee. Zurück zu Hause, suchte ich nach genau diesem Geschmack, der mir die Erinnerung zurückbringt. Mein Rezept ist das Resultat langen Herumexperimentierens.»

Mixer

Glosse von Peter Schneider.

Déjà-vu

Schweizer Juden dürfen sich seit bald 150 Jahren überall im Lande niederlassen. Das brachte viele jüdische Gemeinden hervor. Von der Pionierzeit ist wenig übrig geblieben.

Anders gesagt

«Yalancının mumu yatsıya kadar yanar»


Weitere Ausgaben

Im Archiv finden Sie die aktuelle sowie alle bisherigen Ausgaben der MIX auch als PDF.

MIX Archiv

Gratis abonnieren

Sie können die zweimal jährlich erscheinende MIX kostenlos abonnieren oder vergangene Ausgaben nachbestellen.

MIX bestellen